Weihnachtsbäumchen aus Textilgarn

Hallo ihr Süßen,

findet ihr es nicht auch toll, wenn ein Geschenk schön verpackt ist?

Wenn ein Geschenk besonders schön verpackt ist, ist schon allein die Optik ein Geschenk!

DIY Weihnachtsbäumchen aus Textilgarn

Meine Mutter ist eine absolute Meisterin im Geschenke-besonders-schön-verpacken! Nach Weihnachten zeige ich euch ein paar Bilder von ihren Geschenken.

So, um jetzt mal wieder zum Thema zu kommen…

DIY Textil Weihnachtsbäumchen

Heute zeige ich euch, wie ihr aus Textilgarn und Perlen ein zauberhaftes Weihnachtsbäumchen machen könnt, dass man toll als Geschenkanhänger benutzen kann oder als Schmuck für den Weihnachtsbaum.

Ihr benötigt: 

 DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Material

Ich habe hier Textilgarn von Boodles verwendet, ihr könnt aber auch jedes Andere verwenden, dass ihr findet!

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Texilgarn

Bei den Perlen war ich mir mit der Größe nicht sicher und habe beim Herstellen der Tannenbäumchen festgestellt, dass die Perlen nicht zu klein sein sollten!

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Perlen

Als kleinen Gag habe ich mir überlegt, am unteren Ende ein Glöckchen aufzufädeln, dieses hätte aber auch ein bisschen größer sein können

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Glöckchen

Stoffschere, Nadel und Stickgarn.

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Schere, Nadel und Garn

 Also los, fangen wir an

Zuerst fädelt ihr das Garn auf die Nadel und macht einen Knoten ins EndeDIY Textil Weihnachtsbäumchen - Garn auf die Nadel ziehen
Das Textilgarn in eine Schlaufe legen, mit dem Ende nach innen

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Textilgarn zu einer Schlaufe legen

zur besseren Sichtbarkeit habe ich hier ein rotes Garn verwendet

Mit der Nadel von oben durchstechen und dabei das Ende des Textilgarns mit auffädeln

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - von oben einstechen

Auf die Nadel eine Perle oder ein Glöckchen aufziehen

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Glöckchen oder Perle aufziehen

und dann neben dem ersten Einstich von unten wieder nach oben durchstechen

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - wieder nach oben durchstechen

Dabei die Nadel durch die Schlaufe des Garns ziehen und das Garn vollständig durch ziehen

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - durch das Ende des Garns zeihen und fest ziehen

Darauf wird eine Perle gefädelt

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Perle auffädeln

Das Textilgarn wird zu einer Schlaufe gelegt, die ein wenig kleiner ist, als die Untere. Dann wird die Nadel mittig durchgestochen

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Schlaufe legen, Nadel durchstechen

Von der anderen Seite wird dann auch eine Schlaufe gelegt und aufgefädelt, ohne Perle!

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Band von der anderen Seite rüber legen

dann wird wieder eine Perle aufgefädelt und das Textilgarn in einer kleineren Schlaufe auf die andere Seite gelegt

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - zweite Perle auffädeln

So macht ihr weiter und weiter, die Schlaufen werden immer kleiner, bis euch das Bäumchen gefällt

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - lang genug

Ihr seht, ich habe hier 4 große Perlen und eine etwas Kleinere am Ende verwendet

Am Ende wird mit dem Garn oben eine Schlaufe gelegt und wieder zurück gestochen

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Garn nochmal zurück stechen

Das Garn abschneiden

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Garn abschneiden

Zuknoten

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Garn zuknoten

Und zuletzt das Textilgarn abschneiden

DIY Textil Weihnachtsbäumchen - Textilgarn abschneiden

 Fertig ist das Weihnachtsbäumchen aus Textilgarn

DIY Textil Weihnachtsbäumchen

Wundervoll, oder?

DIY Textil Weihnachtsbäumchen

Das Textilgarn habe ich absichtlich nicht vorher abgemessen und abgeschnitten, weil man so viel flexibler in der Gestaltung der Länge und Größe der Schlaufen ist.

Es ist auch kein Thema, das Band direkt von der Rolle zu verwenden 😉

Viel Spaß beim Nachmachen!

von Herzen, Isabell

Schreibe einen Kommentar