Apfel-Zimt-Sticks

Hallo ihr Zuckerschnuten,

ja, wie ihr seht, bin ich mal wieder im Zuckerrausch und wie könnte es anders sein, mit Blätterteig.

Rezept Apfel-Zimt-Sticks

Blätterteig ist ja so wundervoll! Man kann ihn herzhaft zubereiten oder süß, er ist einfach eine neutrale Grundlage für so viele zauberhafte Ideen! Ich liebe es, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen und zu sehen, was am Ende dabei heraus kommt!

So auch hier. Ich habe ein ähnliches Rezept auf einem amerikanischen Blog gesehen, doch der dort verwendete Teig und die Füllung haben mir nicht so ganz gefallen uns so habe ich die Idee verwendet aber unter neuen Umständen.

Und wie ich, mein Mann, meine Kinder und einige Freunde finden, sind die Apfel-Zimt-Sticks nach Anybell Art, sehr lecker geworden.

Also, ran an den Blätterteig und los geht’s!

Ihr benötigt:

  • 2 x Blätterteig
  • 1/2 Glas Apfelmus
  • Zucker & Zimt

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Zutaten

Vorbereiten:

  • Zimt und Zucker mischen
  • Backofen auf 200° C. vorheizen
  • Backblech mit Backpapier belegen

Ich habe ein kleines Gefäß in dem ich immer fertig gemischt Zimt & Zucker habe. Man weiß ja nie…

Zuerst wird ein Blätterteig vollständig ausgerollt

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Blätterteig ausrollen

Darauf wird das halbe Glas Apfelmus verteilt

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Apfelmus auf den Blätterteig verteilen

Wenn alles schön verteilt ist, wird etwas Zucker Zimt Mischung auf das Apfelmus gestreut

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Zucker-Zimt Mischung auf dem Apfelmus verteilen

Da oben drauf kommt nun der zweite Blätterteig

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  den zweiten Blätterteig auf den Ersten legen

Damit der Teig beim Backen schön braun wird…

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Ein in der Tasse Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Ei in der Tasse verrührt

…wird der Teig dünn mit Ei bepinselt…

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Teig mit Ei bepinseln

…und mit Zucker/Zimt bestreut

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Mit Zimt/Zucker bestreuen

Jetzt wird alles mit einem Rollschneider, ein Messer geht natürlich auch, in Streifen geschnitten. Ich habe zuerst von unten nach oben geschnitten…

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Zuschneiden

…dann von rechts nach links, um eine schöne Stick-Größe zu erhalten

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Sticks zuschneiden

Mit einem Pfannenwender habe ich die Sticks auf das mit Backpapier belegte Backblech gelegt.

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Sticks aufs Backblech

Bei 200° C. etwa 10-15 Minuten backen.

 Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Sticks fertig gebacken

Fertig!

Ja, ein paar sind beim backen „umgekippt“, beim zweiten Blech ist das aber nicht mehr passiert, da habe ich darauf geachtet, dass beide Teig-Teile möglichst gleichmäßig übereinander liegen. 

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  fertige Sticks

Die Sticks sehen so unscheinbar aus und man erwartet bei ihrem Anblick nicht, dass sie so ein tolles Geschmackserlebnis bieten, denn durch das Apfelmus, das man nach dem Backen nicht mehr sieht und die Zucker Zimt Mischung ergibt sich ein knuspriges und leicht fruchtiges Gebäck, dass nicht nur, aber ganz besonders, um die Weihnachtszeit schmeckt.

Hier eine kleine bildliche Zusammenfassung

Rezept Apfel-Zimt-Sticks -  Blätterteig mit Apfelmus bestreichen und Zucker & Zimt bestreuen, zweiten Teig oben drauf, mit Ei bepinseln, Zucker & Zimt bestreuen, in Streifen schneiden und ca. 10 Min. bei 200° backen.

Viel Spaß bei Nachmachen und einen guten Appetit!

Von Herzen, eure Isabell

Schreibe einen Kommentar